Diese Statistik zeigt eine Prognose der Umsätze im E-Commerce nach Segmenten weltweit in den Jahren 2014 bis 2020.

 

Statistik: Prognose der Umsätze im E-Commerce nach Segmenten weltweit in den Jahren 2014 bis 2020 (in Milliarden Euro) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Der E-Commerce-Markt umfasst den Verkauf von physischen Gütern über einen digitalen Kanal an private Endnutzer (B2C). In die Betrachtung fließen sowohl Käufe über Desktop-Computer (inkl. Notebooks oder Laptops) als auch Käufe über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets ein.

Nicht enthalten sind digital vertriebene Dienstleistungen (siehe hierfür: E-Services), digital vertriebene Güter in B2B-Märkten sowie der digitale An- oder Weiterverkauf von gebrauchter, defekter oder reparierter Ware (Re-Commerce und C2C). Im E-Commerce-Markt werden die Produktkategorien „Bekleidung & Schuhe“, „Unterhaltungselektronik & physische Medien“, „Nahrungsmittel, Drogerie- & Pharmazieprodukte“, „Möbel, Haushaltswaren & Haushaltsgeräte“ und „Special Interest“ betrachtet.