News

15 12, 2016

Prognose der Umsätze im E-Commerce nach Segmenten weltweit in den Jahren 2014 bis 2020 (in Milliarden Euro)

By |Thursday, December 15, 2016|Categories: News|Comments Off on Prognose der Umsätze im E-Commerce nach Segmenten weltweit in den Jahren 2014 bis 2020 (in Milliarden Euro)

Diese Statistik zeigt eine Prognose der Umsätze im E-Commerce nach Segmenten weltweit in den Jahren 2014 bis 2020.   Mehr Statistiken finden Sie bei Statista Der E-Commerce-Markt umfasst den Verkauf von physischen Gütern über einen digitalen Kanal an private Endnutzer (B2C). In die Betrachtung fließen sowohl Käufe über Desktop-Computer (inkl. Notebooks oder Laptops) als auch Käufe über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets ein. Nicht enthalten sind digital vertriebene Dienstleistungen (siehe hierfür: E-Services), digital vertriebene Güter in B2B-Märkten sowie der digitale An- oder Weiterverkauf von gebrauchter, defekter oder reparierter Ware (Re-Commerce und C2C). Im E-Commerce-Markt werden die Produktkategorien „Bekleidung & Schuhe“, „Unterhaltungselektronik & physische Medien“, „Nahrungsmittel, Drogerie- & Pharmazieprodukte“, „Möbel, Haushaltswaren & Haushaltsgeräte“ und „Special Interest“ betrachtet.

26 09, 2016

Lucid Interactive startet FeedbackExpress, Amazons Feedback-Software

By |Monday, September 26, 2016|Categories: Amazon, News|Comments Off on Lucid Interactive startet FeedbackExpress, Amazons Feedback-Software

Lucid Interactive freut sich, den Start seiner neuen Amazon Feedback-Software, FeedbackExpress, bekannt zu geben. Lucid liefert Händlern E-Commerce Lösungen seit über dreizehn Jahren, einschließlich seine multichannel Lösung, SellerExpress, und seine Amazons Preisanpassungssoftware, RepricerExpress. FeedbackExpress is eine effiziente, Cloud- basierte Software Lösung, die Amazon-Händlern helfen wird, ihre Feedback Kommunikation mit Käufern zu automatisieren und verbessern. Die Software hilft Verkäufer, mehr positives Feedback und Produkt-Bewertungen auf Amazon zu erhalten. Mit FeedbackExpress können Sie auch jede negative und neutrale Bewertungen schnell und effektiv entfernen - mit besseren Verkäufer-Metriken können Verkäufer mehr Buy Boxen mit höheren Gewinnmargen erhalten. Wenn Sie ein negatives Feedback auf Amazon erhalten, dann wird FeedbackExpress sofort eine Benachrichtigung per SMS oder E-Mail senden. Sie werden von professionellen copywritten Feedback und Produktrezensionen-Anforderungen profitieren, die Ihre Feedbacks Quantität und Qualität erhöhen werden. Sie können sogar Ihre Verkäufer-Bewertungen schützen, wenn Sie bestimmten Käufer oder Produkte ausschließen. Derzeit bieten wir nur Amazon UK und US aber weitere Marktplätze werden in naher Zukunft hinzugefügt. Unser Kundendienst ist via Live-Chat und E-Mail (sales@feedbackexpress.com) verfügbar, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Verkäufer können sich für eine kostenlose 30-Tage-Probe registrieren (keine Kreditkarte erforderlich). [...]

12 09, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 12.09

By |Monday, September 12, 2016|Categories: Amazon, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 12.09

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon Brand Gating, was bedeutet es für Ihr Unternehmen? Leah McHugh via WebRetailer berichtet über Amazons Entscheidung, Verkäufer zu verlangen, wenn sie bestimmten Markenartikel auf dem Marktplatz verkaufen. Um diese Marken zu verkaufen, müssen Sie nun drei offiziellen Rechnungen und/oder einen Brief von dem Markeninhaber einreichen. Neue Verkäufer des Markes müssen auch eine nicht erstattungsfähige "Genehmigungsgebühr" bezahlen, im Rahmen von dem Genehmigungsverfahren. Die gute Nachricht ist, dass es die aktuellen Verkäufer dieser Marken nicht auswirken wird. Mehr... Amazon zieht zur ‚Essen zum Mitnehmen‘ Lieferung: Sean Farrell bei The Guardian berichtet, dass Amazon Deliveroo, Uber und Just Eat übernimmt, um den wachsenden Markt für ‚Essen zum Mitnehmen‘ Lieferungen durchzudringen. Kunden in bestimmten London Postleitzahlen können von Restaurants via ein Amazon-App bestellen. Der Service von Amazon-Restaurants ist nur für Amazon Prime Kunden verfügbar und verspricht kostenlose Lieferung innerhalb von einer Stunde für Bestellungen im Wert von £15 oder mehr. Mehr... eBay.com sitzt strengere Versanderwartungen: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass US eBay-Verkäufer ein bisschen aufgeregt bekommen, wie [...]

5 08, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 05.08

By |Friday, August 5, 2016|Categories: Amazon, eBay, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 05.08

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon, die besten für Kundenzufriedenheit: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass Amazon die Top-Firma in Großbritannien für Kundenzufriedenheit genannt wurde. Der Bericht des „Institute of Customer Services“ rangiert Amazon vor „Wilko“ (Platz 45. im vergangenen Jahr). „First Direct“ war am 1. Platz im vergangenen Jahr aber fiel auf den 7. Platz in der Rangliste des Jahres. Amazons verbesserte Position bedeutet, dass die Kundenzufriedenheit für das dritte Jahr in Folge gestiegen hat. Mehr... Walmart plant den Erwerb von Jet.com: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass Walmart in den Gesprächen ist, Amazon Konkurrenten Jet.com zu kaufen (nach dem Wall Street Journal). Jet.coms Erwerb würde Walmarts Fähigkeiten erweitern und wird ihnen helfen, einen größeren Teil von Amazons Umsatz zu schnappen. Jet.com wurde im Jahr 2014 eingerichtet, um mit Amazon zu konkurrieren, wurde im Jahr 2015 ins Leben gerufen und hat bereits 3,6 Millionen Kunden mit einem Umsatz von $1 Mrd. Mehr... Amazon entwickelt Kopfhörer, die bei Namensnennung stumm schalten: Olivia Solon bei The Guardian berichtet, dass Amazon Pläne [...]

29 07, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 29.07

By |Friday, July 29, 2016|Categories: Amazon, eBay, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 29.07

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon-Chef Bezos ist derzeit der 3. reichste Mensch der Welt: BBC News berichtet, dass Jeff Bezos derzeit der 3. reichste Mensch der Welt ist, nach einem Bericht von Forbes. Bezos besitzt 18% der Amazon-Aktie und sein überschlägiges geschätztes Vermögen $65.3Mrd (£49.5Mrd) ist. Amazons Einkommen hat die Erwartungen der Analysten geschlagen und hat 31% vom letzten Jahr auf $30.4Mrd im zweiten Quartal gestiegen. Amazons Profit war $857 Mio, im Vergleich mit $92 Mio. im Jahr 2015. Mehr... Amazon wird UK Tests für Lieferung mit Drohnen intensivieren: James Titcomb bei The Telegraph berichtet, dass Amazon seine Drohne-Tests in Großbritannien intensivieren wird, nachdem der Civil Aviation Authority (Zivilluftfahrtbehörde) eine Sondergenehmigung erteilt hat, seine Fluggeräte zu testen. Die Vereinbarung wird Amazon an Jeff Bezos‘ Traum von ‚Flotten von Lieferung-Drohnen‘ heranrücken. Die Tests sollten sehr bald beginnen und werden die umfangreichsten Probe von Amazon Drohnen im ganzen Welt. Mehr... Amazon startet Prime-Service in Indien, um Kunden zu werben: Sonam Joshi bei Mashable berichtet, dass Amazon seine Amazon Prime Mitgliedschaft Programm [...]

22 07, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 22.07

By |Friday, July 22, 2016|Categories: Amazon, eBay, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 22.07

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Haben Sie ein Auto und Freizeit? Amazon wird Ihnen £15 pro Stunde zahlen, um Pakete zu liefern: Jon Dean bei The Mirror berichtet, dass Amazon sein ‚Flex‘ Programm diesem Monat in Birmingham testet, vor eine staatliche Veröffentlichung. Amazon gibt Menschen mit einem Auto und Freizeit die Möglichkeit, mehr Geld durch die Lieferung von Paketen zu verdienen. In einer Uber-Stil Beschäftigungsmodell, ist die Online-Retail-Riese bereit, Menschen £15 pro Stunde zu zahlen, um Pakete zu liefern. Mehr… Nachrichten von eBay: strukturierte Daten, Seller Hub und andere Änderungen: Dan Wilson bei Tamebay berichtet über einen Blog-Post von eBays Chief Technology Officer, Steve Fisher. Es ist lesenswert, da es alle Entwicklungen skizziert, die einen erheblichen Einfluss auf eBay-Verkäufer haben wird. Fisher sagte: "Seit über 20 Jahren haben wir eine der besten Suchmaschinen gebaut, um eine optimierte E-Commerce anzubieten - wir finden fast immer alles was Sie kaufen wollen. Und wir werden immer in Innovation investieren." Mehr… Prime Day zeigt, wie Amazon auch via Mobile gewinnt: Leena Rao bei Fortune [...]

18 07, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 18.07

By |Monday, July 18, 2016|Categories: Amazon, eBay, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 18.07

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon’s zweite Prime Day war ¯\_(ツ)_/¯: Davey Alba bei Wired berichtet, dass Amazon den zweiten Prime Tag seinen ‚größten Umsatz immer‘ war, mit einem Anstieg von 60% weltweit und 50% in den USA, im Vergleich mit Amazon Prime Day 2015. Amazon sagte auch, dass Drittverkäufer ihre Aufträge verdreifacht gehabt, Jahr für Jahr. Jedoch ist es schwer genau zu wissen, wie erfolgreich es war, wie Amazon die ‚offiziellen Nummern‘ nicht offenbart hat. Mehr... eBay plant SalesPredict, ein Preis-Analytik Unternehmen zu erwerben: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass eBay das Israelisches Unternehmen ‚SalesPredict‘ zu erwerben plant. Die Firma nutzt Advanced Analytics, um das Kaufverhalten der Kunden und Sales-Conversion zu prognostizieren. SalesPredict ist die letzte Akquisition von eBay. Mehr… Amazon wird Baumhäuser für seine Arbeiter im Büro bauen, wie die Firma futuristische neue Biome baut: Chris Kitching bei The Daily Mail Berichtet, dass Amazon Baumhäuser für seine Mitarbeiter an den Seattle-Hauptsitz zu bauen plant. Diese Baumhäuser werden durch Hängebrücken im Inneren drei transparenten, verbunden Sphären verknüpft. Die Mitarbeiter [...]

1 07, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 01.07

By |Friday, July 1, 2016|Categories: Amazon, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 01.07

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon Prime Day 2016: Wann ist es und was sind die besten Schnäppchen? Reporters bei The Telegraph haben angekündigt, dass Amazon Prime Day am Dienstag, 12. Juli stattfinden wird. Prime Day ist eine eintägige Verkaufsveranstaltung für Prime-Mitgliedern. Es wurde zum ersten Mal letztes Jahr gestartet, wenn der E-Commerce-Riese 398 Artikel eine Sekunde verkauft hatte. Mehr... Amazon ordnet an, dass Verkäufer GS1 Barcodes nutzen: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass Amazon begonnen hat, seine Produkt-IDs zu verändern, so dass nur Universal Supplier Codes (UPC) von GS1 als gültig betrachtet werden. Das Unternehmen erklärte "UPCs, die alle Informationen von GS1 nicht übereinstimmen werden als ungültig betrachtet. Wir empfehlen, UPCs direkt von GS1 zu erhalten." Der Umzug ist ein Versuch von Amazon, um UPCs oder Barcodes von Drittanbietern zu entfernen und eine saubere Datenbank von Produkte zu erstellen. Mehr... eBay sucht einen einzigartigen Ort, um mehr Kunden zu bekommen: Andrew Meola bei UK Business Insider berichtet, dass eBay neue Märkte sucht, um International zu wachsen. TechCrunch berichtet, dass [...]

10 06, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 10.06

By |Friday, June 10, 2016|Categories: Amazon, eFokus News Roundup, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 10.06

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Amazon startet seinen Online-Supermarkt-Service in Großbritannien: Emma Simpson bei BBC News berichtet, dass Amazon Prime Kunden in Zentral- und Ost-London jetzt ihren wöchentlichen Großeinkauf bestellen können und es noch am selben Tag erhalten. Dieser Service wird bald überall in Großbritannien verfügbar sein, kein bestimmtes Datum ist aber festgelegt. Der Dienst läuft in den USA seit 2007. Mehr... Amazon geht gegen gefälschte Bewertungen hart vor: Chris Dawson bei Tamebay berichtet, dass Amazon hart gegen Fake-Bewertungen für Amazon-verkaufte Produkte vorgeht. Der E-Commerce-Riese wird gerechtlich gegen drei Amazon-Verkäufern vorgehen, die möglicherweise gefälschte Bewertungen gekauft haben. In der Vergangenheit hat Amazon diese Bewertungen selbst gezielt, aber es ist das erste Mal, dass sie Klagen an die Einzelhändler eingereicht haben, die solche Bewertungen suchen. Mehr… Rakuten schließt UK-Marktplatz: Chris Dunne bei SellerExpress berichtet, dass Rakuten seine Großbritannien, Spanien und Österreich Marktplätze schließen wird, um sich auf Frankreich und Deutschland zu konzentrieren. Die Schließung wurde zunächst per E-Mail an die Händler angekündigt, gefolgt von einer offiziellen Pressemitteilung der Firma über diese [...]

6 06, 2016

eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 06.06

By |Monday, June 6, 2016|Categories: Amazon, News|Comments Off on eFokus – Top eCommerce und Amazon Nachrichten: 06.06

Willkommen bei dieser Wochenausgabe von eFokus, unseren wöchentlichen Blick auf alle e-Commerce Top-Stories und aktuelle Amazon-Nachrichten aus dem ganzen Web. Der europäische E-Commerce-Umsatz wird €500 Milliarden im Jahr 2016 erreichen: Chloe Rigby bei InternetRetailing berichtet, dass der europäische E-Commerce-Umsatz die 500 Mrd € in 2016 erreichen wird, mit einem Drittel aller Verkäufe direkt aus Großbritanien. Die Prognose für das Jahr 2016 kommt aus dem europäischen B2C E-Commerce- Bericht, der zeigt, dass Online-Transaktionen in Europa im letzten Jahr 455.3 Mrd € waren, d.h. 13.3% mehr als zur gleichen Zeit. Der Bericht weist hin, dass schätzungsweise 296 Mio. Online-Käufer aus 48 europäischen Ländern (einschl. 28 Mitglieder der Europäischen Union) jeweils einen Durchschnitt von 1,540 € über das Internet im vergangenen Jahr ausgegeben haben. Mehr... Amazon sagt Nein zu Apple TV: Kieren McCarthy bei The Register berichtet darüber, warum Amazon-Chef Jeff Bezos wieder Nein zu Apple TV gesagt hat. In einer Konferenz dieser Woche, erklärte Bezos, dass wie die Streamingdienste von Amazon auf der Apple-Hardware nicht nutzbar sind, dann wird Amazon die Apple TV Geräte nicht einlagern. Amazon befindet sich auf Apple TV nicht aufgrund Apples Bedingungen. Mehr... [...]

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com